21.05.2012 | RICS und KIT

Neuer Lehrstuhl Immobilienbewertung in Karlsruhe

Zukünftige Immobilienbewerter sollen nachhaltig denken lernen
Bild: Haufe Online Redaktion

RICS – Royal Institution of Chartered Surveyors und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) richten einen gemeinsamen Lehrstuhl für Immobilienbewertung und Nachhaltigkeit ein.

Um den steigenden Bedürfnisse der Branche in den Bereichen nachhaltiger Praxis und Investitionen Rechnung zu tragen, zielt der von der RICS und dem KIT neu eingerichtete Lehrstuhl Immobilienbewertung und Nachhaltigkeit darauf ab, den Immobilienbewertern und Investitionsentscheidungsträgern frühestmöglich ein nachhaltiges Denken durch weltweit anwendbare und anpassbare Lehr- und Schulungsmodule zu vermitteln.

Dr. David Lorenz wurde als Dozent berufen. Der mitfinanzierte gemeinsame Lehrstuhl ist Teil der Initiative Exzellenzuniversitäten des Deutschen Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Deutschen Forschungsstiftung, die die wegbereitende Forschung fördern, herausragende Bedingungen für junge Wissenschaftler an Universitäten schaffen, die Zusammenarbeit zwischen Disziplinen und Instituten vertiefen sowie die internationale Zusammenarbeit im Forschungsbereich stärken soll. Das KIT ist eine von neun deutschen Universitäten, die diesen Exzellenzstatus besitzt.

Schlagworte zum Thema:  Universität, Bewertung

Aktuell

Meistgelesen