08.04.2013 | Facility Service

HypoVereinsbank übergibt FM-Mandat an Dussmannn

Neuer Vertrag mit Dussmann: Bisher hatte eine Strabag-Tochter den Auftrag
Bild: Haufe Online Redaktion

Die HypoVereinsbank vergibt ihr Facility Management an einen neuen Partner: Zum 1.4.2014 wird die Dussmann Service Deutschland GmbH diese Aufgabe für die rund 850 bankgenutzten Immobilien der HypoVereinsbank in Deutschland übernehmen.

Zu den Aufgaben von Dussmann Service gehören künftig das operative technische, infrastrukturelle und kaufmännische Gebäudemanagement. Die HypoVereinsbank hatte diese Dienstleistungen erstmals im April 2009 fremdvergeben - an eine Tochter der Strabag SE.

Der Ende März 2013 unterschriebene Vertrag mit der HypoVereinsbank hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Die Bank erwartet durch die Vergabe an Dussmann Service weitere mögliche Kosteneinsparungen bei weiterhin hoher Servicequalität der ausgelagerten Dienstleistungen. Das gesamte Auftragsvolumen beträgt über die vereinbarte Laufzeit einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag.

Aktuell

Meistgelesen