05.10.2011 | Verwalter

Expo Real: ZIA legt Nachhaltigkeitskodex vor

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) hat auf der Expo Real den ersten Nachhaltigkeitskodex für die Immobilienwirtschaft vorgestellt. Der Kodex besteht aus ökologischen und sozialen Grundsätzen, zu denen sich die Unternehmen freiwillig verpflichten.

Es sind Grundsätze, "die für die Nachhaltigkeitspositionierung der unternehmerischen Wertesysteme, Strukturen und Prozesse relevant sind", sagt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA. Der Branchenkodex wurde in zweijähriger Arbeit von Unternehmen der Immobilienwirtschaft unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher von der FAW/n Ulm entwickelt.

Mit dem Nachhaltigkeitskodex wurden erstmals Handlungsempfehlungen für die deutsche Immobilienbranche erarbeitet, die aus der Praxis heraus entwickelt wurden und internationalen Best Practice Standards entsprechen.

Der Kodex ist zweistufig aufgebaut. Die erste Stufe enthält übergeordnete Nachhaltigkeitsaspekte, die für alle Immobilienunternehmen gleichermaßen gelten. Die zweite Stufe besteht aus spezifischen zusätzlichen Leitlinien, die für bestimmte Unternehmenstypen entwickelt wurden. "Diese Unterscheidung ist erforderlich", erläutert Dr. Reinhard Kutscher, Vorstandsvorsitzender der Union Investment Real Estate AG und Präsidiumsmitglied des ZIA. Denn letztlich spielten für einen Projektentwickler andere Nachhaltigkeitsüberlegungen eine Rolle als für einen Immobilienfinanzierer oder einen Investor.

Neben der Selbstverpflichtung auf den Kodex legt der ZIA Unternehmen nahe, Berichte zu erstellen, wie sie in anderen Wirtschaftszweigen üblich sind. Hier empfehle es sich, den Reportingansatz der Global Reporting Initiative (GRI) in branchenspezifisch angepasster Form zu übernehmen. Erst eine verbindliche Reportingstruktur ermögliche Transparenz und Vergleichbarkeit. Der Verband wird hierzu Informationskampagnen initiieren. Die Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung wird beobachtet und regelmäßig ein eigener ZIA-Bericht erstellt.

Aktuell

Meistgelesen