ERFA-Gruppen für Immobilienverwalter - Von der Erfahrung Anderer gegenseitig profitieren Bild: Corbis

Das aus anderen Branchen bekannte Format der Erfahrungsaustauschgruppen will der DDIV in der Verwalterbranche etablieren. Der ERFA-Startschuss fällt am 23.11.2017 in Frankfurt.

In sogenannten Erfahrungsaustauschgruppen (ERFA) will der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter Verwalter an einen Tisch bringen. Ziel ist ein regelmäßiger unternehmerischer Austausch über betriebswirtschaftliche, verwaltertechnische und Personalthemen.

Die Auftaktveranstaltung findet am 23.11.2017 in Frankfurt am Main statt. Dort sollen zunächst Erwartungen und Erfahrungen aus ERFA-Gruppen aus anderen Branchen diskutiert und ein einheitlicher Wissensstand etabliert werden. Sodann sollen sich die Teilnehmer in einer offenen Diskussion über die Ausgestaltung der Gruppen austauschen, bevor sich diese zu einem ersten informellen Austausch treffen.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung in Frankfurt beträgt 129 Euro pro Person zzgl. Umsatzsteuer.

ERFA-Gruppen Auftaktveranstaltung: Programm und Anmeldung

Schlagworte zum Thema:  Immobilienverwaltung

Aktuell
Meistgelesen