11.06.2014 | Top-Thema Der Property Manager 2020

Wohnungsbesichtigung und -übergabe

Kapitel
Bevor der Property Manager in die Wohnungsübergabe-App geht, schaut er noch schnell nach den Robotern, die den Rasen mähen.
Bild: MEV-Verlag, Germany

10 Uhr. Die erste Wohnungsbesichtigung mit einem potenziellen Mieter. Er meldete sich am Wochenende über die Facebook-Seite des Unternehmens.

Das Computersystem hat seine Anfrage bereits beantwortet, ihm Informationen über die Wohnung, die Pläne und den Mietvertrag zur Ansicht geschickt und einen Terminvorschlag für die Besichtigung gemacht. Der Vorschlag gefiel dem Mieter, und per Klick erscheint der Termin in seinem und im Terminkalender des zuständigen Property Managers.

Vor Ort ist man sich schnell einig. Der Mieter nimmt die Wohnung. Den Personalausweis und den Gehaltsnachweis fotografiert der Property Manager gleich vor Ort. Beides wird in der Datei des neuen Mieters hinterlegt. Die Grunddaten hat sich das System bereits aus den Facebook-Angaben besorgt und einen Datensatz angelegt.

Die Wohnungsübergabe ist schnell gemacht. Im Anlagenverzeichnis sind alle Einbauten und Ausstattungen hinterlegt. Kleinere Schäden oder Abnutzungen fotografiert der Property Manager und tippt eine kurze Beschreibung dazu ein. Die aktuellen Zählerstände für Heizung, Strom und Warmwasser sind bereits beim Versorger abgefragt und in das Dokument übernommen worden.

Mobiles Unterschreiben

Den Mietvertrag unterschreibt der neue Mieter direkt auf dem Tablet. Das Dokument wird mit allen Fotos, Beschreibungen und Zählerständen unveränderbar abgespeichert und mit einem Klick als PDF-Datei an den Mieter sowie an die Buchhaltung geschickt. Diese bekommt zeitgleich die Kontodaten des neuen Mieters, den SEPA-Lastschriftauftrag und die Abbuchungserlaubnis für die Kaution ins System eingespielt.

Der nächste Termin steht an: eine Wohnungsübergabe. Schon auf dem Weg zur Wohnung werden die Objekt- und Vertragsdaten auf das Tablet übertragen. Als der Property Manager durch die Wohnanlage geht, schaut er noch kurz nach den kleinen Robotern, die den Rasen mähen. Sie rücken selbstständig aus, wenn das Gras eine bestimmt Höhe erreicht hat.

Schlagworte zum Thema:  Wohnungsübergabe, Property Management, Immobilienwirtschaft, Wohnungswirtschaft, Immobilien-Software, Software, Informationstechnologie

Aktuell

Meistgelesen