| DDIV-Umfrage

Wie digital ist die Immobilienwirtschaft?

Wie weit ist die Digitalisierung in der Immobilienverwaltung fortgeschritten?
Bild: Corbis

Der DDIV führt eine Umfrage zum Thema „Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft“ durch. Bis Anfang April können Verwalter und Dienstleister ihre Erfahrungen mit digitalen Methoden und Entwicklungen mitteilen.

Wie weit ist die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft vorangeschritten? Wirkt sich die Digitalisierung auf die Kundenzufriedenheit aus? Führt die Digitalisierung zu Einsparungen? Welche Potenziale bietet die Digitalisierung für die Immobilienverwaltung – und welche Risiken bestehen?

Diesen Themen will der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) auf den Grund gehen. Dafür ruft der Verband Immobilienverwalter und Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen für die Immobilienwirtschaft anbieten, auf, an einer Umfrage teilzunehmen.

Verwalter und Dienstleister können an der zwölf Fragen umfassenden Umfrage bis zum 01.04.2016 teilnehmen – online unter www.ddiv.de/digitalisierung oder per Fragebogen, der unter der genannten Internetadresse zum Download bereitsteht.

Lesen Sie auch:

Real Estate Talk "ERP-Systeme" - Digitalisierung als Voraussetzung und Treiber

Schlagworte zum Thema:  Immobilienverwaltung, Digitalisierung

Aktuell

Meistgelesen