Wohnungsrecht (Bestellung)

Kurzbeschreibung

Dieses Schreiben regelt die Einräumung eines Wohnungsrecht unter Ausschluss der Überlassungsgestattung an Dritte.

Vorbemerkung

Das Wohnungsrecht muss zu seiner Wirksamkeit in das Grundbuch eingetragen werden. Bitte passen Sie den Textbaustein an Ihre konkrete Situation an. Alternativ können Sie den Notar um einen entsprechenden Textvorschlag bitten. Dies ist dann allerdings in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Auf diese Tücken müssen Sie achten

Allgemeine Hinweise

Die Verwendung von Vertragsmustern erleichtert die Arbeit. Bitte beachten Sie, dass keinerlei Haftung für die korrekte Anwendung im Einzelfall und Aktualität zum Zeitpunkt der Verwendung übernommen werden kann. Das Vertragsmuster kann insoweit nur Anregungen liefern und ist stets an die individuellen Bedürfnisse im Einzelfall anzupassen.

Wohnungsrecht, dingliches (Bestellung)

Wir, die Eheleute ……… und …………, sind Eigentümer des Grundstücks ………… in …………, eingetragen im Grundbuch von ………… Band … Blatt ….

1. Hiermit bestellen wir dem/der ………… in ………… das Recht, die im ersten Obergeschoss des Gebäudes rechts vom Treppenhaus gelegene, abgeschlossene Wohnung, bestehend aus drei Zimmern, Küche, Bad/WC und Flur unter Ausschluss der Eigentümer als Wohnung zu benutzen.

Zum Wohnungsrecht gehört das Mitbenutzungsrecht am Speicher und Keller.

Die laufenden Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung obliegen dem/der Wohnungsberechtigten. Er/Sie hat die auf die Wohnung entfallenden Kosten für Heizung, Wasser, Abwasser, Strom und Müll zu tragen.

2. Die Überlassung der Ausübung des Wohnungsrechts an Dritte auf Dauer ist nicht gestattet.

3. Wir bewilligen und beantragen zusammen mit dem/der Berechtigten die Eintragung des Wohnungsrechts im Grundbuch mit dem Vermerk, dass zur Löschung der Nachweis des Todes des/der Berechtigten genügt.

Ort, Datum:

Unterschrift:

Unterschrift(Beglaubigungsvermerk):

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt VerwalterPraxis. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich VerwalterPraxis 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge