Kurzbeschreibung

Mit dieser Vorlage sollen zusätzlich entstandene Kosten für die Entsorgung von vertragswidrig abgelagertem Sperrmüll erläutert werden. Beachten Sie aber bitte, dass nach dem überwiegenden Teil der hierzu ergangenen Rechtsprechung die nicht bestimmten Mietern zuzuordnenden Sperrmüllentsorgungskosten nicht auf die übrigen Mieter übertragen werden können!

Sperrmüllentsorgung - Zusatz zur Betriebskostenabrechnung

Herrn/Frau etc. Name
Name Straße Nr.
Straße Nr. PLZ, Ort
   
PLZ, Ort  
   
  Ort, Datum
   

Betr.: Zusatz zur Betriebskostenabrechnung

Sehr geehrter Mieter,

Sie erhalten heute Ihre Betriebskostenabrechnung. Im Zusammenhang mit den Kosten der Müllabfuhr ist zusätzlich zu erläutern, dass in diesem Betrag auch Kosten für die Abfuhr von Sperrmüll enthalten sind, die sich auf _____ EUR belaufen. Diese zusätzlichen Kosten resultieren daraus, dass ein oder mehrere Bewohner am ________ neben den üblichen Mülltonnen Sperrmüll vertragswidrig abgestellt hatten. Dabei handelte es sich um Matratzen, Bettgestelle, größere Plastikteile, Holzkisten. Unser Hauswart hat versucht, diejenigen Personen, die hierfür verantwortlich sind, zu ermitteln. Hierzu wurden sämtliche im Hause wohnenden Mietparteien am _________, wie Ihnen ja sicher noch erinnerlich ist, befragt. Diese Befragung brachte aber leider kein Ergebnis dafür, wer konkret Verursacher dieses Sperrmülls gewesen ist. Wir sehen uns daher gezwungen, die Kosten für die Abfuhr zusätzlich auf die Mietergemeinschaft umzulegen.

Mit freundlichen Grüßen

(Unterschrift Vermieter)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt VerwalterPraxis. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich VerwalterPraxis 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge