Mietkaution – Das müssen Si... / 7 Wer trägt die Kosten der Anlage und Auflösung des Kautionskontos?

Die durch die Anlage der Mietkaution verursachten Kosten trägt der Vermieter. Dies gilt auch für die Auflösung des Kautionskontos. Nach anderer Ansicht trägt der Mieter die Auflösungskosten.

Es ist für den Vermieter nicht zulässig, formularvertraglich zu vereinbaren, dass der Mieter die Kosten für das Anlegen und Auflösen der Kaution trägt oder dass er hierfür eine bestimmte Pauschale übernimmt.

 

Achtung

Kosten nicht formularvertraglich auf Mieter übertragbar

So wurde die Formularklausel "Für das Anlegen und Auflösen des Sparbuchs zahlt der Mieter eine Kostenpauschale in Höhe von _____ EUR." als rechtsunwirksam bewertet.

Gleiches gilt, wenn dem Mieter formularvertraglich eine "Verwahrgebühr" für die Kaution auferlegt wird. Eine solche Klausel ist ungewöhnlich und führt zu einer unangemessenen Benachteiligung des Mieters.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt VerwalterPraxis. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich VerwalterPraxis 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge