12.03.2013 | Top-Thema Mipim 2013

Deutsche Austeller auf der Mipim

Kapitel
Bild: MIPIM World

Für viele deutsche Immobilienunternehmen und Wirtschaftsförderungen ist die Mipim fester Bestandteil im Kalender. In diesem Jahr nehmen 120 deutsche Unternehmen teil. Mit unserer Austellerliste erhalten Sie einen exklusiven Überblick.

„Die Hamburger Unternehmen fahren mit Rückenwind vom Immobilienmarkt nach Cannes“, meint HWF-Geschäftsführer Uwe Jens Neumann. „Das verlangsamte Wachstum der Weltwirtschaft und die Krise der Volkswirtschaften rund um das Mittelmeer richten das Augenmerk der Immobilienwirtschaft derzeit verstärkt auf Märkte, die nicht spekulativ überhitzt sind und solide Renditen erwirtschaften lassen. Hamburg ist ein solcher Markt.“

Nachdem die Nordlichter standtechnisch 2012 im Abseits standen, soll der neue Standort des Hamburger Gemeinschaftsstands in der „Lerins-Hall“ laut Andreas Köpke von der HWF gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: „Zentrale Lage am Besucherstrom, attraktive Außenflächen mit Meerblick, spektakuläres Panorama sowie die mittelbare Nähe zu attraktiven Partnern wie den Ständen von Nord­rhein-Westfalen, Jones Lang LaSalle, Luxemburg, Danzig oder Warschau.“

Fester Bestandteil im Kalender

Hinzu kommen einige neue Partner unter der Landesfahne des Stadtstaats, die zum Teil erstmals auf der Mipim sind. Darunter sind die Deutsche Immobilien AG, die Dr. Helmut Greve Bau- und Boden AG, die Grossmann & Berger GmbH, die Hamburger Sparkasse AG, Procom Invest GmbH & Co. KG, die Quantum Immobilien AG oder die Wölbern Invest KG. „Wir sind durch den Hafen von der geografischen Lage her nicht auf Europa fixiert. Die Stadt wird somit auch vom Aufschwung Asiens und Amerikas profitieren“, sagt der Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts, Thomas Straubhaar.

Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart und NRW – auch 2013 werden deutsche Immobilienmärkte wohl zu den Lieblingen der Investoren zählen. „Der recht stabile Nutzermarkt sollte eine gesunde Basis für den Investmentmarkt im Jahr 2013 sein“, meint Dr. Frank Pörschke, CEO von Jones Lang LaSalle Deutschland. Damit das Transaktionsgeschehen auch im neuen Jahr nachhaltig davon profitieren kann, sei es allerdings notwendig, dass sowohl Eigenkapitalinvestoren als auch Fremdkapitalgeber ihren Blickwinkel erweitern und ihren starken Fokus auf Core-Immobilien aufweichen. Den jährlichen Bauchschmerzen bei der Budget-Planung inklusive der schnell aufs Tableau kommenden bis zu sechsstelligen Kosten müssen zumindest weitgehend Sponsorenverträge und Stand-Partnerschaften folgen, um den Preis zu deckeln.

Die Metropolregion Stuttgart musste aufgrund unzureichender Sponsorengelder erstmals 2011 kürzer treten. Nach reichlich Spott und Häme gab es im Vorjahr dann wieder viel Lob für den neuen Messeauftritt. Möglich wurde dies unter anderem durch einen unvermuteten Sponsor, einen Großhersteller von Hochdruckreinigern. Die Landeshauptstadt bietet auch 2013 ausstellenden Unternehmen einen rund 100 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand im Palais des Festivals – inklusive großer Terrasse und Blick auf den Alten Hafen.

„Der gemeinsame Auftritt auf der Mipim ist mittlerweile fester Bestandteil im Kalender“, kündigte Petra Wassner, Geschäftsführerin von NRW.Invest, schon im Sommer 2012 eine erneute Teilnahme an. In enger Zusammenarbeit mit den Städten Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Essen, Köln und der Wirtschaftsförderung metropoleruhr stellt sich das Land dort als moderner Standort mit einem attraktiven Gewerbe- und Immobilienmarkt vor. Deutschland wird sich zwar der Wirtschaftskrise in den Partnerstaaten der Eurozone nicht entziehen können. „Bislang war die Immobilienwirtschaft der Stabilitätsanker der deutschen Volkswirtschaft und wird dies aller Voraussicht nach auch bleiben“, schreibt Dr. Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses e.V. (ZIA), in seiner Ankündigung zum Frühjahrsgutachten der Immobilienweisen.

Liste der deutschen Stände auf der Mipim

FirmenStand
AAREAL BANK AGR29.07
ABG FRANKFURT HOLDING GMBHR33.07
ACCUMULATA IMMOBILIEN DEVELOPMENT GMBHR33.08
AENGEVELT IMMOBILIEN GMBH & CO. KGLR4.12
AIRPORTPARK FMO GMBHLR4.12
ALBA BAUPROJEKTMANAGEMENT GMBHR33.08
ALFRED KARCHER GMBH & CO KGH4.18
ALLIANZ REAL ESTATE GERMANY GMBHR33.07
ANSCHUTZ ENTERTAINMENT GROUPH4.28
APCOA PARKING HOLDINGS GMBH14.18
APOLLO REAL ESTATE AG & CO. KG24.02
AS&P - ALBERT SPEER & PARTNER GMBH ARCHITECTS, PLANNERSR33.07
AUG PRIEN IMMOBILIEN, GESELLSCHAFT FUR PROJEKTENTWICKLUNG MBHRSV.06
AURELIS REAL ESTATE GMBH & CO KGR33.07
AURELIS REAL ESTATE GMBH & CO. KGH4.20
AURELIS REAL ESTATE GMBH & CO. KGR33.08
B.G. & K. GMBHR32.25
BADEN-WUERTTEMBERG; STATEH4.18
BAKER & MCKENZIE LLPR32.28
BAYERISCHE HAUSBAU GMBH & CO. KGR33.08
BAYERNLB BEREICH IMMOBILIENR33.08
BERLIN PARTNER GMBHH4.28
BERLIN, CITY OF BERLIN C/O BERLIN SENATE FOR URBAN DEVELOPMENT H4.28
BERLIN; LANDESBANK H4.28
BERLINER VOLKSBANKH4.28
BERLIN-HANNOVERSCHE HYPOTHEKENBANK AGH4.28
BIH BERLINER IMMOBILIEN HOLDINGH4.28
BILFINGER BERGER FACILITY SERVICESR33.07
BLOCHER BLOCHER PARTNERS ARCHITECTURE AND DESIGNR33.03
BOCHUM, CITY OF BOCHUM, ECONOMIC DEVELOPMENTLR4.12
BODENSEE STANDORT MARKETING GMBHR33.03
BOEBLINGEN/SINDELFINGEN, ZWECKVERBAND FLUGFELD H4.18
BONN WIRTSCHAFTSFOERDERUNGLR4.12
BUELOW AGH4.18
BULWIENGESA AGR33.03
BUNDESANSTALT FUR IMMOBILIENAUFGABEN HAUPTSTELLE ROSTOCK SPARTE VERKAUFRSV.06
BURKHARDT LEITNER CONSTRUCTIV GMBH & CO. KGH4.18
CA IMMO DEUTSCHLAND CA IMMO BERLINH4.28
CA IMMO DEUTSCHLAND GMBH CA IMMO COLOGNER33.10
CA IMMO DEUTSCHLAND GMBH CA IMMO FRANKFURTR33.07
CA IMMO DEUTSCHLAND GMBH CA IMMO MUNICHR33.08
CATELLA REAL ESTATE AG KAPITALANLAGEGESELLSCHAFTR30.07
CBRE GMBHR31.13
CENTRUM PROJEKTENTWICKLUNG GMBHR33.10
CERBERUS DEUTSCHLAND BETEILIGUNGSBERATUNG GMBHR33.07
CHAPMAN TAYLOR ARCHITEKTUR UND STADTEBAU PLANUNGSGESELLSCHAFT MBH26.02
COLLIERS INTERNATIONAL24.01
COLLIERS SCHAUER & SCHOLL GMBHR33.08
COLOGNE OFFICE OF ECONOMIC DEVELOPMENTLR4.12
CORPUS SIREO HOLDING GMBH & CO. KGR33.07
CUSHMAN & WAKEFIELD14.02
CUSHMAN & WAKEFIELD LLP14.02
DEGEWO AGH4.28
DEKA IMMOBILIEN GMBHR33.07
DEKABANKR33.07
DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AGR33.20
DEVELOPMENT PARTNER AG13.02
DEWAG MANAGEMENT GMBHH4.18
DIC-DEUTSCHE IMMOBILIEN CHANCEN AG & CO. KGAAR33.07
DIE DEVELOPER PROJEKTENTWICKLUNG GMBHH4.18
DOMROEMER GMBHR33.07
DORTMUND, CITY OFLR4.12
DREES & SOMMER GMBHH4.18
DREES & SOMMER GMBHR33.08
DREES & SOMMER PROJEKTMANAGEMENT UND BAUTECHNISCHE BERATUNG GMBHR33.07
DTZ DEUTSCHLAND HOLDING GMBHR33.17
DUESSELDORF & PARTNERR33.10
DUESSELDORF, Flughafen IMMOBILIEN GMBHR33.10
DUESSELDORF; STADTSPARKASSE R33.10
DUISBURG PLUS C/O GESELLSCHAFT FUER WIRTSCHAFTSFOARDERUNG DUISBURG MBHLR4.12
ECE PROJEKTMANAGEMENT G.M.B.H. & CO. KG16.01
ELLER + ELLER GMBHR33.03
ELLWANGER & GEIGER KG, BankhausH4.18
ENA - EUROPEAN NETWORK ARCHITECTURER33.03
ENCO ENERGIE CONSULTING GMBHR33.03
ENGEL & VOLKERS COMMERCIAL GMBHR33.07
EPMR33.07
ERNST & YOUNGR30.18
ESSEN CITY C/O EWG - ESSENER WIRTSCHAFTSFOERDERUNGSGES MBHLR4.12
EUROHYPOR33.09
EUROHYPO AG REGION SUDR33.08
EUROPA-CENTER AGLR4.12
FRANKFURT, CITY OF C/O WIRTSCHAFTSFORDERUNG FRANKFURT -R33.07
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNGR33.07
FRANKFURTRHEINMAIN GMBH INTERNATIONAL MARKETING OF THE REGIOR33.07
FRANKONIA EUROBAU AGR33.10
FRAPORT AGR33.07
FUERST DEVELOPMENTS GMBHH4.18
GARBE LOGISTIC AGRSV.06
GATELANDS PROJEKTENTWICKLUNG GMBH & CO. KG C/O OFB PROJEKTENTWICKLUNG GMBHH4.28
GE REAL ESTATE GMBHLR2.12
GERMAN PAVILION c/o MCO GmbHR33.03
GREIF & CONTZEN IMMOBILIEN GMBHLR4.12
GROTH DEVELOPMENT GMBH & CO. KGH4.28
GSK STOCKMANN & KOLLEGENR33.08
HAMBURG HAFENCITY GMBHRSV.06
HAMBURG, CITY OF - HAMBURG BUSINESS DEVELOPMENT CORPORATIONRSV.06
HAMBURG, CITY OF MINISTRY OF FINANCE REAL ESTATE MANAGEMENTRSV.06
HAMMER AGR33.08
HANNOVER LEASING GMBH & CO. KGR33.08
HANSEATIC HOLDING AGRSV.06
HARPEN IMMOBILIEN GMBH & CO. KGLR4.12
HELABA LANDESBANK HESSEN-THUERINGENR33.07
HELLMICH UNTERNEHMENSGRUPPELR4.12
HESS UND PARTNER IMMOBILIEN GMBHR33.03
HOGAN LOVELLS INTERNATIONAL LLP15.01
HSH NORDBANK AGRSV.06
IBA HAMBURG GMBH INTERNATIONALE BAUAUSSTELLUNGRSV.06
ICADE REIM DEUTSCHLAND GMBHH4.18
IMMOBILIEN ZEITUNG GMBHAT R31.36
IMMOBILIENWIRTSCHAFT; HAUFE-LEXWARER33.03
INDUSTRIETERRAINS DUESSELDORF REISHOLZ AG (IDR-AG)R33.10
INTECPLAN GMBHLR4.12
INVESTA PROJEKTENTWICKLUNGS - UND VERWALTUNGS GMBHR33.08
INVESTITIONSBANK BERLINH4.28
IPRO DRESDEN PLANUNGS UND INGENIEURAKTIENGESELLSHAFTR33.03
IVG IMMOBILIEN AGR33.07
JONES LANG LASALLELR4.14
JOST HURLER BETEILIGUNGS-UND VERWALTUNGS GESELLSCHAFT GMBH & CO. KGR33.08
KENSTONE GMBHR33.09
KGAL GMBH & CO. KGR33.08
KLEIHUES + KLEIHUES GESELLSCHAFT VON ARCHITEKTEN MBHR33.03
LANDESHAUPTSTADT STUTTGARTH4.18
LBBW IMMOBILIEN MANAGEMENT GMBHH4.18
LEON WOHLHAGE WERNIK ARCHITEKTENR33.03
LHI LEASING GMBHR33.08
LIEGENSCHAFTSFONDS BERLINH4.28
MEAGR33.08
METRO PROPERTIES GMBH & CO. KGR33.10
MOTEL ONER32.26
MUENCHEN, CITY OF MUNICHR33.08
MUNICH AIRPORT INTERNATIONAL FLUGHAFEN MUENCHEN GMBHR33.08
NH-PROJEKTSTADTR33.07
NRW.INVEST GMBHLR4.12
NUERNBERG; SPARKASSEH4.20
NUREMBERG METROPOLITAN REGION C/O OFFICE FOR ECONOMIC DEVELOPMENT H4.20
NUREMBERG OFFICE OF ECONOMIC DEVELOPMENTH4.20
OFB PROJEKTENTWICKLUNG GMBHR33.07
PHASE EINS PROJECT CONSULTANTS + DESIGN COMPETION MANAGERSR33.03
PRAMERICA REAL ESTATE INVESTORS LIMITED16.18
PRIME OFFICE REIT-AGR33.08
PROPROJEKT PLANUNGSMANAGEMENT & PROJEKTBERATUNG GMBHR33.07
RAG MONTAN IMMOBILIEN GMBHLR4.12
RAINER SCHMIDT LANDSCAPE ARCHITECTS GMBHR33.03
REAG-REAL ESTATE ADVISORY GROUP GMBH14.28 / 16.23
REAL ESTATE STUTTGART CHARTERED SURVEYORS GMBHH4.31
REALOGIS INVESTMENT GMBHR33.08
RHEINMETALL IMMOBILIEN GMBHR33.10
ROBERT C. SPIES GEWERBE UND INVESTMENT GMBH & CO. KGRSV.06
RUHR, METROPOLE, WIRTSCHAFTSFORDERUNG GMBHLR4.12
RUNZE & CASPER WERBEAGENTUR GMBHH4.28
SAUERBRUCH HUTTON VERWAITUNGSGESELLSCHAFT MBHR33.03
SAVILLS IMMOBILIEN BERATUNGS - GMBHR31.40
SCHUESSLER-PLAN CONSULTING ENGINEERSR33.10
SCHWANENHOEFE GMBH CO KGR33.10
SIEMENS AG - SIEMENS REAL ESTATER33.08
STIWA IMMOBILIENMANAGEMENT & CONSULTING CHARTERED SURVEYORS GMBHR33.03
STRABAG REAL ESTATE GMBHH4.18
STUTTGART REGION ECONOMIC DEVELOPMENT CORPORATIONH4.18
THOMAS DAILYR33.03
THYSSENKRUPP REAL ESTATE GMBHLR4.12
TUEV SUED 24.07
VALTEQ MAKON GMBHH4.31
WAHLERT RECHTSANWALTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFTH4.18
WARBURG-HENDERSON KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT FUER IMMOBILIEN MBHRSV.06
WBG NUERNBERG GMBH IMMOBILIENUNTERNEHMENH4.20
WERNER SOBEK STUTTGART GMBH & CO. KGR33.03
WESTDEUTSCHE IMMOBILIENBANK AGR33.10
WFMG WIRTSCHAFTSFOERDERUNG MOENCHENGLADBACH GMBHLR4.12
WOEHR & BAUER GMBHR33.08
WSP DEUTSCHLAND AGR33.08
ZOLLVEREIN; STIFTUNGLR4.12

(Autor: Hans-Jörg Werth, Scheeßel)

Hier geht's zur Bilderserie "Deutsche Stände auf der Mipim"

Schlagworte zum Thema:  Gewerbeimmobilien, Messe, Event, Mipim, Networking

Aktuell

Meistgelesen