Metropolregion Rhein-Neckar Sonderveröffentlichung

Welche Perspektive haben die Städte in Rhein-Neckar? Werden die Häfen künftig als Konversionsflächen zur Verfügung stehen? Eine Region ringt um die besten Lösungen für die Zukunftsfähigkeit.

Zur Ausgabe

Aus dem Inhalt:

Shopping in Ludwigshafen: Die Rhein-Galerie erhält ein umfangreiches Refurbishment.
Union Investment und die ECE richten sie für zehn Millionen Euro auf die veränderten Anforderungen der Kunden aus.

Quartiersentwicklung: Der Bahnhofsplatz Süd in Heidelberg wird zum belebten Quartier
ausgebaut.

Vermarktung im Netzwerk: Der Gedanke „Gemeinsam sind wir stärker“ führte 2012 zur offiziellen Gründung des Immobiliennetzwerks Rhein-Neckar. Inzwischen umfasst es rund 60 Mitgliedsunternehmen.

Stadtgeflüster: Die Internationale Bauausstellung Heidelberg beschäftigt sich unter dem Leitthema „Wissen schafft Stadt“ bis 2022 mit Projekten rund um das Thema „Wissensgesellschaft“.

Schlagworte zum Thema:  Immobilien