28.07.2015 | Transaktion

Zweiter ECE-Fonds kauft "Stern-Center" in Lüdenscheid

Im November wird das "Zielone Arcady" in den Fonds aufgenommen
Bild: ECE

Der "ECE European Prime Shopping Centre Fund II" hat das Stern-Center im Stadtzentrum von Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) von irischen Investoren erworben. Das 1977 eröffnete Einkaufszentrum befindet sich seit 1991 im Management der ECE und verfügt über eine Verkaufsfläche von 30.000 Quadratmetern auf vier Ebenen mit 110 Fachgeschäften.

Zu den Ankermietern gehören Saturn, H&M, C&A sowie Rewe. Das Stern-Center ist das erste Einkaufszentrum im Portfolio des zweiten ECE-Fonds, der von ECE Real Estate Partners aufgelegt worden ist.

Als weiteres Center im Fonds-Portfolio folgt im November das von der ECE entwickelte Zielone Arkady im polnischen Bydgoszcz.

Zu den Investoren des ECE European Prime Shopping Centre Fund II zählen Staatsfonds, Pensionskassen und Versicherungen aus Europa, Asien und den USA, die Eigenkapitalzusagen in Höhe von 740 Millionen Euro gezeichnet haben. Das Zielvolumen des zweiten ECE-Fonds beträgt maximal 850 Millionen Euro. Die Investitionsphase des ECE-Fonds II wird sich bis 2018 erstrecken.

Lesen Sie auch:

Erstes Closing für zweiten ECE-Fonds erfolgt

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Einkaufscenter, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen