15.06.2015 | Unternehmen

ZBI wirbt 40 Millionen Euro für den "ZBI Professional 9" ein

Es wurden bereits 443 Wohneinheiten für 35 Millionen Euro gekauft
Bild: MEV Verlag Germany

Die Immobiliengesellschaft ZBI Zentral Boden hat für den "ZBI Professional 9" Eigenkapital in Höhe von 40 Millionen Euro eingeworben. Mit diesen Mitteln wurden bereits 443 Wohneinheiten für 35 Millionen Euro gekauft.

Die Wohngebäude befinden sich in guten Lagen mit einem Investitionsschwerpunkt von zirka 70 Prozent in der Bundeshauptstadt Berlin.
Mit dem eingeworbenen Eigenkapital für den Wohnimmobilienfonds "ZBI Professional 9" hat das Unternehmen den stärksten Umsatz der bisherigen ZBI Professional Fonds verzeichnet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen