26.01.2016 | Unternehmen

ZBI platziert 84 Millionen Euro Eigenkapital

ZBI-Fonds investieren vornehmlich in Immobilien in der Region Nürnberg
Bild: chocolat01 ⁄

Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG hat im vergangenen Jahr 84 Millionen Euro Eigenkapital bei den Anlegern platziert. Deutlich zum Ergebnis beigetragen hat der Immobilienfonds "ZBI Professional 9", der 66,9 Millionen Euro einsammelte.

Der "ZBI Professional 9" soll Ende Februar geschlossen werden. Bis dahin geht ZBI von einem Gesamtplatzierungsvolumen von etwa 100 Millionen Euro aus. Bisher hat der Fonds bereits knapp 90 Millionen Euro Eigenkapitalvolumen inklusive Agio erreicht.

Der Nachfolgefonds "ZBI Professional 10" ist in der Vorbereitung und soll zeitnah in den Vertrieb gehen.

Darüber hinaus konnte der 2015 gestartete "ZBI Regiofonds Wohnen 1", der auf die Metropolregion Nürnberg fokussiert ist, bisher neun Millionen Euro platzieren. Die restlichen 8,1 Millionen Euro investierten Anleger in eine Anleihe der ZBI.


Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Eigenkapital

Aktuell

Meistgelesen