03.08.2015 | Transaktion

"Wertgrund WohnSelect D"-Fonds kauft Gebäude in Aachen

Die Immobilien befinden sich in Aachen
Bild: Christoph Froning ⁄

Die Immobiliengesellschaft Wertgrund hat für den offenen Publikumsfonds "Wertgrund WohnSelect D" eine Wohnanlage mit 47 Wohneinheiten in Aachen erworben.

Das 1961 errichtete Objekt umfasst eine Gesamtwohnfläche von 3.674 Quadratmetern. Hinzu kommen neun Gewerbeeinheiten mit einer Nutzfläche von 1.166 Quadratmetern. Das Investitionsvolumen beträgt rund 6,5 Millionen Euro.

Wertgrund plant, energetische Sanierungsmaßnahmen in Höhe von rund zwei Millionen Euro vorzunehmen, um den Wohnwert und die Energieeffizienz zu steigern.

"Aachen zählt zweifelsohne zu den Geheimtipps in Deutschland. Dabei sind die Voraussetzungen für Wohnungsinvestoren ideal", sagt Thomas Meyer, Vorstandsvorsitzender der Wertgrund AG. Mit der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen mit über 40.000 Studierenden verfügt die Stadt über die größte Technische Universität in Deutschland. Zudem haben sich mehrere Unternehmen wie Continental oder Philips am Standort niedergelassen. Die Bevölkerung ist zwischen 2011 und 2013 um 2,2 Prozent auf 241.683 Personen gewachsen. 

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen