12.10.2015 | Transaktion

Wertgrund kauft 98 Wohnungen in Berlin-Steglitz

Der Bestand an Berliner Wohnungen im Fonds-Portfolio wächst auf 559 Wohneinheiten
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Immobilieninvestor Wertgrund hat für den offenen Publikumsfonds "Wertgrund WohnSelect D" eine Anlage mit 98 Wohneinheiten in Berlin erworben. Die Immobilien waren Teil des von WealthCap gemanagten Fonds "HFS Deutschland 10".

Die im Jahr 1973 errichteten Wohnobjekte umfassen eine Gesamtwohnfläche von 4.415 Quadratmetern. Durch den Erwerb wächst der Bestand an Berliner Wohnungen im Fonds-Portfolio auf 559 Wohneinheiten.

Für den Verkäufer waren BNP Paribas und Görg Rechtsanwälte, für die Käuferin GT Germany (vormals Olswang) beratend tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobilieninvestoren, Wohnimmobilien, Berlin, Transaktion, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen