09.11.2012 | Transaktion

Weitere Teile des "Candlepower"-Portfolios in Hannover verkauft

Die Wohnungen liegen verteilt auf zwei Hannoveraner Stadtteile
Bild: Birgit ⁄

Ein Investorenkonsortium unter Führung von BGP Investment hat weitere Teile des "Candlepower"-Portfolios in Hannover an einen Fonds der PI Unternehmensgruppe und die Krasemann Immobiliengruppe verkauft.

Der Deal umfasst insgesamt 261 Wohneinheiten mit rund 16.200 Quadratmetern vermietbarer Fläche in Hannover-Herrenhausen und Hannover-Hainholz. Die Feondor Asset Management GmbH ist als Asset Manager für die Restrukturierung und Repositionierung des Gesamtportfolios verantwortlich und fungierte als Transaktionsmanager für das Investorenkonsortium. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen