25.04.2014 | Personalie

Warburg verstärkt Fund Management mit Experten für US-Immobilien

Olaf Fortmann
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Immobiliengesellschaft Warburg-Henderson baut ihr Fund Management Team aus. Ab dem 1. Mai wird Olaf Fortmann (45) als Senior Fund Manager für das Unternehmen tätig sein. Er gilt als Experte für den US-Immobilienmarkt.

Fortmann verfügt über nahezu 20 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche und betreute unter anderem Immobilien-Portfolios mit Investitionsschwerpunkten in Europa und den USA.

Vor seinem Wechsel zu Warburg-Henderson gründete Fortmann die Europatochter der Behringer Harvard Gruppe, die Behringer Harvard Europe Real Estate GmbH, und war dort mehr als fünf Jahre als geschäftsführender Gesellschafter tätig.

Davor hatte er vier Jahre die Position des Geschäftsführers bei der HCI Immobilien Consult GmbH inne und ist aktiv bei der Association of Foreign Investors in Real Estate (AFIRE).

Aktuell

Meistgelesen