13.03.2012 | Investoren

Warburg-Henderson kauft Haagschen Hof in Den Haag

Die Warburg-Henderson KAG hat für zirka 27 Millionen Euro das Bürogebäude "Haagsche Hof", Parkstraat 83 – 89 im niederländischen Den Haag erworben.

Das Multi-Tenant-Bürogebäude Haagsche Hof liegt im Zentrum von Den Haag in unmittelbarer Nähe zum Parlamentsgebäude sowie dem Hauptbahnhof. Das Objekt verfügt über etwa 11.000 Quadratmeter vermietbare Fläche auf sechs Etagen sowie 303 Pkw-Stellplätze.

Savills hat Henderson Global Investors, die im Namen von Warburg-Henderson handelten, bei der Transaktion beraten. Houthoff Buruma und CVO Group Nadorf Makelaars waren für den Verkäufer beratend tätig.

Aktuell

Meistgelesen