| Unternehmen

Valad investiert weitere 350 Millionen Euro in Deutschland

Hamburg-Billbrook: Auch hier will Valad weiter investieren
Bild: Jerzy Sawluk ⁄

Der Investment Manager Valad Europe stellt im laufenden Jahr 350 Millionen Euro für den deutschen Immobilienmarkt bereit. Für den 2013 aufgelegten "Valad European Diversified Fund" (VEDF) werden derzeit Akquisitionsmöglichkeiten in Höhe von rund 100 Millionen Euro geprüft. In erster Linie sind Einzelinvestments zwischen sechs und 40 Millionen Euro vorgesehen.

Valad erwarb zudem 2013 im Rahmen eines neuen Mandats ein Portfolio mit Gewerbeimmobilien im Hamburger Stadtteil Billbrook und erhielt ein weiteres Mandat für zwei CMBS-Portfolios mit 28 Einzelhandelsobjekten im Raum Berlin und Düsseldorf.

Darüber hinaus verkaufte Valad Europe 2013 in Deutschland Immobilien im Wert von mehr als 170 Millionen Euro und erzielte mit über 23 Millionen Euro Mieteinnahmen pro Jahr aus 376 Vertragsabschlüssen über rund 400.000 Quadratmeter Fläche ein Vermietungsergebnis, das knapp 1,5 Mietverträgen pro Geschäftstag entspricht.

Als weiteren Schwerpunkt sieht Valad 2014 die Ergänzung des Billbrook-Portfolios und zieht dabei auch eine Expansion auf den belgischen und niederländischen Markt in Erwägung.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen