| Unternehmen

Hotelkette Hilton mit respektablem Börsen-Debüt

Hilton in New York
Bild: Christian Simon ⁄

Der Börsengang der Hotelkette Hilton stand im Fokus der New Yorker Börse: Der Kurs am ersten Handelstag (Donnerstag) belief sich auf 21,30 US-Dollar und lag damit bereits 6,5 Prozent über dem Ausgabepreis von 20 Dollar.

Die Papiere legten damit ein respektables Debüt auf dem New Yorker Börsenparkett hin. In der Spitze stand ein Aufschlag von 9,58 Prozent auf 21,915 Dollar auf dem Kurszettel. Letztlich gewannen die Papiere 7,50 Prozent auf 21,50 Dollar. Auf diesem Kursniveau ist Hilton mehr als 20 Milliarden Dollar wert.

Schlagworte zum Thema:  Hotel, Börse

Aktuell

Meistgelesen