03.01.2014 | Unternehmen

Estavis erhöht Kapital um zehn Prozent

Im Rahmen der Kapitalerhöhung werden zirka 1,8 Millionen Aktien platziert
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Der Vorstand der Immobiliengesellschaft Estavis hat am vergangenen Montag mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft im Wege einer Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital um zehn Prozent zu erhöhen.

Im Rahmen der Kapitalerhöhung werden zirka 1,8 Millionen Aktien zum Preis von 2,00 Euro je Aktie unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre platziert. Die Kapitalerhöhung ist bereits vollständig durch die Wecken & Cie. KG gezeichnet worden. Im Zuge der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Emissionserlös in Höhe von rund 3,6 Millionen Euro zu.

Schlagworte zum Thema:  Kapitalerhöhung, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen