24.01.2013 | Transaktion

Union Investment verkauft Hamburger Bürohaus

Vom Bürohaus "Bei dem Neuen Kran 2" blickt man auf die Speicherstadt
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Union Investment hat das Bürohaus "Bei dem Neuen Krahn 2" in Hamburg aus dem Immobilien-Spezialfonds DIFA-Fonds Nr. 3 an eine Pensionskasse verkauft.

Union Investment wurde vom Maklerhaus Fritz & Buchholz Immobilien beraten, die Käuferin von Auth Real Estate. Hauptmieter des im Jahr 1957 erbauten und in 1993 renovierten Kontorhauses ist die Firma Schmidt-Ohm & Partner. Die mit dem Verkauf freigewordene Liquidität will Union Investment in werthaltige Immobilien mit einer Losgröße um 20 Millionen Euro reinvestieren.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Deal, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen