| Transaktion

Union Investment verkauft Bürohaus in Wiesbaden

Bild: www.Clearlens-images.de ⁄

Union Investment hat ein Bürogebäude in Wiesbaden-Erbenheim an die Grundstücksgemeinschaft Riedel Wackenhut verkauft. Die Immobilie wurde 1988 von Union Investment für den "DEFO-Immobilienfonds 1" erworben. Der Verkaufserlös wird reinvestiert.

Das Objekt verfügt insgesamt über 1.196 Quadratmeter Bürofläche, die sich auf drei Geschosse verteilen. Die Strategie für den Fonds ist auf den Verkauf von älteren und kleinvolumigen Objekten ausgerichtet.

Die Büroimmobilie liegt in einem Gewerbegebiet des Wiesbadener Stadtteils Erbenheim. Bei der Transaktion wurde Union Investment vom Hamburger Büro der Kanzlei GSK und Deloitte beraten. JLL war vermittelnd tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen