| Transaktion

Union Investment verkauft Bürohaus in Paris-La Défense

Büroobjekt "Le Wilson"
Bild: Union Investment

Nach einer Haltedauer von 13 Jahren hat sich Union Investment von der Bestandsimmobilie "Le Wilson" getrennt. Für das rund 14.767 Quadratmeter Mietfläche umfassende Büroobjekt wurde ein Verkaufserlös von 67,2 Millionen Euro erzielt. Käufer ist ein Fonds der französischen Perial Gruppe.

Seit dem Ankauf im Jahr 1999 ist das Objekt durchgehend vollvermietet gewesen und erwirtschaftete damit stabile Erträge für den Fonds UniImmo: Deutschland. Zudem konnte im Verlauf der Halteperiode eine Steigerung des Sachverständigenwertes um 10,7 Millionen Euro erreicht werden.

Das im Jahr 1992 erbaute neungeschossige Objekt befindet sich in Randlage von La Défense in Puteaux. Derzeitige Hauptmieter sind BNP Paribas, Société Générale und Totalgaz.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen