| Investoren

Union Investment kauft Top-Immobilie bei Paris für 128 Millionen Euro

Union Investment hat sich in Boulogne-Billancourt bei Paris das Büroobjekt Kinetik gesichert: Für 128 Millionen Euro ergänzt die Immobilie das Portfolio des Offenen Fonds UniImmo: Europa.

Das spekulativ von Vinci Immobilier und Nexity Entreprises entwickelte Büroprojekt Kinetik wird nach geplanter Fertigstellung Ende 2013 rund 15.200 Quadratmeter Büro- und 650 Quadratmeter Einzelhandelsflächen bereitstellen. Das Investment ist durch eine Mietgarantie durch den Projektentwickler abgesichert.

Union Investment wurde bei der Transaktion von Clifford Chance und notariell von Cheuvreux & Associés beraten. Die Verkäufer wurden von White & Case und vom Notariat Théret & Associés beraten.

Kinetik entsteht im Entwicklungsgebiet Trapèze in Boulogne-Billancourt. Für das neue südwestlich von Paris gelegene Quartier sowie die angrenzende Île Seguin werden bis zur Übergabe des Objektes umfangreiche Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt.

Aktuell

Meistgelesen