| Transaktion

Union Investment kauft Logistikcenter in Hamburg

Hamburg
Bild: Lisa Schwarz ⁄

Der Investmentmanager Union Investment hat einen Logistik-Komplex im Gewerbegebiet Hamburg-Allermöhe gekauft. Der Kaufpreis liegt bei rund 55 Millionen Euro. Das vollständig an die Deutsche Post-Tochter DHL Solutions vermietete Objekt ergänzt das Portfolio des offenen Immobilienfonds "UniImmo: Deutschland".

Die Liegenschaft  verfügt über insgesamt 63.873 Quadratmeter Lager- und Bürofläche. Hauptkunde von DHL an diesem Standort ist das Hamburger Modelabel Tom Tailor, das in Allermöhe künftig seine gesamte Europalogistik abwickeln wird.

Union Investment wurde bei der Transaktion durch Hogan Lovells International LLP beraten. Für das kaufmännische und technische Property Management des Objekts wurde der Projektentwickler Ixocon beauftragt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen