| Transaktion

Union Investment kauft Bürogebäude "NewCort" in Brüssel

Bürohaus "NewCort" im Brüssel
Bild: Union Investment

Der Fondsinitiator Union Investment hat das Bürohaus "NewCort" im Brüsseler Leopolddistrikt gesichert. Das Objekt ergänzt das Portfolio des Spezialfonds "Defo-Immobilienfonds 1", der von der Union Investment Institutional Property GmbH in Hamburg gemanagt wird. Verkäufer ist ein privater Investor, vertreten durch Tribeca Capital Partners.

Union Investment wurde bei der Transaktion von CBRE und Baker & McKenzie beraten, Tribeca Capital Partners durch Jones Day. Das im Jahr 2008 erstellte Gebäude umfasst 6.222 Quadratmeter Bürofläche und 226 Quadratmeter Archivfläche auf insgesamt acht Geschossen.

"NewCort" – das erste Investment des Defo-Immobilienfonds 1 in Belgien – ist vollständig an acht bonitätsstarke Unternehmen vermietet.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen