| Transaktion

Union Investment kauft 90 Prozent am Einkaufzentrum "Le Terrazze" in La Spezia

"Le Terrazze" in La Spezia
Bild: Sonae Sierra

Der Shopping-Center-Entwickler Sonae Sierra und das Finanzinstitut ING haben 90 Prozent ihrer Anteile am Einkaufszentrum "Le Terrazze" im italienischen La Spezia verkauft. Käufer ist der Immobilieninvestor Union Investment.

Sonae Sierra wird weiterhin für die Verwaltungsdienstleistungen des Einkaufszentrums zuständig sein und wird mit einem verbleibenden Anteil von zehn Prozent an "Le Terrazze" zu einem Joint Venture-Partner von Union Investment.

ING Commercial Banking hat seinen Anteil von 50 Prozent komplett abgegeben. Union Investment erwirbt die 90-Prozent-Beteiligung für ihren institutionellen Publikumsfonds "UniInstitutional European Real Estate".

Le Terrazze wurde von Sonae Sierra und ING Real Estate entwickelt und im Jahr 2012 eröffnet und 2013 ausgezeichnet. Es verfügt über eine Gesamtfläche von 38.455 Quadratmetern und rund 2.000 Parkplätze. Der Vermietungsstand beträgt 99,5 Prozent.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen