| Investoren

UIRE-Einzelhandelsfonds kauft „Förde Park“ in Flensburg

Mit dem „Förde Park“ in Flensburg hat Union Investment Real Estate (UIRE) nach dem Freiburger „Breisgau Center“ das zweite Objekt für den neuen Spezialfonds UII Shopping Nr. 1 erworben.

Verkäufer ist Natixis Capital Partners, die das Objekt zuvor in ihrem Fonds Captiva Capital Partners III ELP gehalten hat.

Der „Förde Park“ ist mit 46.861 Quadratmetern Mietfläche das größte Einkaufszentrum der Region Flensburg. Das Einkaufszentrum mit 2.292 Parkplätzen bietet mit rund 50 Shops ein Konsumangebot in den Bereichen Food, Mode, Elektro und Freizeit. Das Einkaufszentrum, welches fünf Kilometer von der dänischen Grenze im „Gewerbegebiet-Süd“ liegt, wird langfristig von der Metro Group Asset Management Services GmbH betrieben und ist zu 100 Prozent vermietet.

Der UII Shopping Nr. 1 investiert vorrangig in aktiv gemanagte Einkaufszentren mit einer Fläche von mehr als 25.000 Quadratmetern und einem Investitionsvolumen von mehr als 90 Millionen Euro. Anlageuniversum des Fonds sind die wichtigsten Staaten des Euroraums: Deutschland, Frankreich, Belgien, Italien, Niederlande und Österreich. Ergänzend können Objekte in Polen und Tschechien dem Portfolio beigemischt werden.

Aktuell

Meistgelesen