| Personalie

UBS Real Estate beruft zwei neue Geschäftsführer

Bild: UBS Real Estate GmbH

Das Immobilienunternehmen UBS Real Estate mit Sitz in München beruft Axel Vespermann und Gabriele Merz als neue Mitglieder in die Geschäftsführung. Vespermann kommt von der Allianz Real Estate GmbH. Beide treten ihr neues Amt zum 1. Oktober an.

Merz folgt auf Dr. Christine Bernhofer, Chief Financial Officer und Mitglied der Geschäftsführung, die das Unternehmen zum 30. September verlassen wird. Bernhofer wird sich in Zukunft um sich unter anderem karitativen Projekten in Afrika widmen.

Vespermann wird bei UBS für das Portfolio-Management, Akquisition und Disposition, Asset Management
sowie Bau und Entwicklung verantwortlich sein. Bei der Allianz Real Estate GmbH war er als Bereichsleiter Einzelhandel verantwortlich für das globale Einzelhandelsportfolio. Im Vordergrund stand dabei der strategische Ausbau des Portfolios sowie die Pflege und Erweiterung der Joint-Ventures.

Davor war er in verschiedenen leitenden Funktionen tätig, unter anderem bei der Credit Suisse Asset Management Immobilien KAG, der DB Real Estate Investment GmbH (Deutsche Bank Group) und der Deka
Immobilien Investment GmbH.

Merz ist seit dem Jahr 2006 bei UBS, zunächst als Leiterin Buchhaltung und Berichtswesen für die deutschen UBS-Real-Estate-Fonds sowie Leiterin Fondsfinanzierung. In 2007 wurde sie zur Leiterin Fondsbuchhaltung in Luxemburg ernannt. In dieser Funktion war sie verantwortlich für das operative Management der in Luxemburg ansässigen UBS-Real-Estate-Fonds genauso wie für die Verhandlung und Umsetzung des Außenfinanzierungsbedarfs deutscher und luxemburgischer UBS-Immobilienfonds.

Die Geschäftsführung der UBS Real Estate KAG wird sich künftig aus Dr. Tilman Hickl, Gabriele Merz, Jörg
Sihler und Axel Vespermann zusammensetzen.

Hier geht's zur Bilderserie "UBS Real Estate beruft zwei neue Geschäftsführer"

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen