15.03.2012 | Investoren

Tristan Capital Partners und Pamera kaufen Bürohaus in Frankfurt

Pamera Asset Management hat als Co-Investor mit Tristan Capital Partners das "BBW Bürohaus Bockenheimer Warte" für den von Tristan Capital Partners beratenen Fonds Curzon Capital Partners III (CCP III) erworben.

Pamera hat zusammen mit dem Akquisitionsteam von Tristan die Due Diligence koordiniert und die Kaufvertragsverhandlungen geführt. Clifford Chance begleitete die Transaktion juristisch. Der Verkäufer wurde von Jones Lang LaSalle beraten.

Pamera wird auch das Asset Management des knapp 35.000 Quadratmeter großen Bürokomplexes im Frankfurter Stadtteil Bockenheim übernehmen. Das im Jahr 1998 erbaute Ensemble besteht aus zwei Gebäuden und verfügt über 350 Stellplätze. Das größere Gebäude mit 27.000 Quadratmetern Bürofläche ist komplett an die DWP Bank und Nomura vermietet. Im zweiten Gebäude befinden sich neben rund 4.000 Quadratmetern Büro- und Einzelhandelsflächen, die vollständig an die KfW vermietet sind, auch 43 Appartements.

Nach dem Kauf des Düsseldorfer Dieterich Karrees im Juli 2011 ist dies die zweite gemeinsame Akquisition von Tristan Capital Partners und Pamera.

Aktuell

Meistgelesen