| Transaktion

LaSalle erwirbt Einzelhandelsimmobilie in Paris

Die Immobilie befindet sich im 16. Pariser Arrondissement
Bild: MonaLisa007 ⁄

Der Fondsanbieter LaSalle hat für den von ihm gemanagten "LaSalle E-REGI Spezialfonds" eine Einzelhandelsimmobilie im 16. Arrondissement (Passy) von Paris erworben. Verkäufer ist ein privater irischer Investor. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Immobilie ist in einer erstklassigen Einkaufsstraße von Passy gelegen und umfasst eine Fläche von rund 2.200 Quadratmetern über drei Stockwerke. Sie ist für sechs Jahre Festmietzeit an Darty, eine der führenden französischen Elektrofachhandelsketten, vermietet.

Der Käufer wurde vom Notariat Le Breton et Associés und der Kanzlei August et Debouzy beraten. Das Notariat Rochelois Besins et Associés und die Kanzlei Winston et Strawn waren für den Verkäufer tätig. Das Immobilienberatungsunternehmen Knight Frank leitete die Transaktion über ein exklusives Verkaufsmandat in die Wege.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen