30.04.2014 | Transaktion

Katar kauft Beteiligung an Immobilienkonzern SFL

Theater in Katar
Bild: Tino Bahr ⁄

Der französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco verkauft seinen 7,25-Prozent-Anteil am Konkurrenten SFL an das Emirat Katar. Die Quatar Holding, Investmentgesellschaft des Ölstaates, zahlt dafür 136,9 Millionen Euro. Das teilte Unibail-Rodamco am Dienstag mit.

Die Transaktion solle am 5. Mai abgeschlossen werden. Die Societe Fonciere Lyonnaise SA (SFL) ist an der Pariser Börse notiert und betreibt vornehmlich Bürogebäude im Pariser Geschäftsviertel.

Unibail-Rodamco will sich wiederum auf Einkaufszentren konzentrieren und verkauft deshalb Randgeschäfte.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen