18.12.2013 | Transaktion

HIH kauft Büroprojekt in Amsterdam

Amsterdam
Bild: Copyright 2012 Rainer Sturm ⁄

Der Asset Manager HIH Global Invest hat für einen institutionellen Investor ein Büroprojekt im Central Business District von Amsterdam erworben. Der Kaufpreis beträgt 65 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Bürogebäudes ist für Mitte 2016 geplant.

Langfristiger Hauptmieter im bereits komplett vermieteten Bürohaus mit rund 13.000 Quadratmetern Gesamtmietfläche ist die international agierende Rechtsanwaltskanzlei NautaDutilh.

Die HIH Global Invest GmbH hat das unter der Adresse "400 Beethovenstraat" bekannte Projekt in Amsterdam-Zuidas (Südachse) im Auftrag eines deutschen berufsständischen Versorgungswerkes gekauft. Für das Neubaugebäude wird ein Umweltzertifikat BREEAM-NL-Excellent angestrebt.

Verkäufer ist der Entwickler G&S Vastgoed, Amsterdam. Die Parteien wurden bei dieser Transaktion von DRS Makelaars begleitet.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen