10.01.2014 | Transaktion

Gold Tree kauft Telekom-Immobilie in Leipzig

Leipzig
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Immobilieninvestor Gold Tree hat zusammen mit "The BlueRock Fund" des niederländischen Projektentwicklers Ten Brinke die Anteile an der ITB Office Leipzig BV erworben. Hauptmieterin ist die Deutsche Telekom, die in dem Gebäude in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs ein Callcenter betreibt.

Die ITB Office Leipzig BV ist Eigentümerin des Gebäudes, in dem die Deutsche Telekom 900 Mitarbeiter beschäftigt. Zum Vertragsschluss und einer wirtschaftlichen Beteiligung der Käufer war es bereits im Frühjahr 2013 gekommen. Endgültig vollzogen wurde der Erwerb dann im November, nachdem auch der zweite und letzte Bauabschnitt der Immobilie fertiggestellt worden war.

Für beide Investoren ist die Transaktion ein weiterer Schritt beim Aufbau ihrer deutschen Portfolios. Beraten wurden Gold Tree und BlueRock gemeinsam von Heuking Kühn Lüer Wojtek und Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP. Ten Brinke wurde rechtlich von Anton Fenk (Inhouse) beraten.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen