12.06.2014 | Transaktion

F&C Reit kauft Geschäftshaus in Oldenburg

Geschäftshaus in Oldenburg
Bild: Lührmann

Der Asset Manager F&C Reit hat ein 1.700 Quadratmeter großes Geschäftshaus in Oldenburg gekauft. Die Immobilie wurde für ein Individualmandat erworben, das von der Hansainvest als Service-KVG verwaltet wird.

Die Immobilie in der Lange Straße 2 wurde von Lührmann vermittelt. Aktuelle Mieter sind Rossmann und die Targo-Bank. Verkäufer ist eine Gesellschaft aus Nordrhein-Westfalen.

F&C Reit verwaltet ein Portfolio von über 270 Immobilien im Wert von rund 1,5 Milliarden Euro, vornehmlich in Mittel- und Großstädten in Deutschland.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion, Geschäftshaus

Aktuell

Meistgelesen