17.12.2013 | Transaktion

CA Immo verkauft Mercedes-Benz-Zentrale in Berlin

Mercedes-Benz-Zentrale Berlin
Bild: CA Immo

Der Projektentwickler CA Immo hat die Deutschlandzentrale von Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland in Berlin an Union Investment Real Estate verkauft. Das Bürogebäude wird in den offenen Immobilienfonds "UniImmo: Deutschland" eingebracht. Der Kaufpreis beträgt rund 88 Millionen Euro.

Das Objekt umfasst eine oberirdische Bruttogrundfläche von rund 28.000 Quadratmetern und ist für eine Laufzeit von zehn Jahren vollständig an Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) vermietet.

Im Juni dieses Jahres erfolgte die offizielle Übergabe des von CA Immo entwickelten Bürogebäudes an den Mieter. Seit Mitte Juli arbeiten rund 1.200 MBVD-Mitarbeiter in der neuen Deutschland-Zentrale in Friedrichshain-Kreuzberg. Für das Baumanagement zeichnete die CA Immo-Tochtergesellschaft OmniCon verantwortlich.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Büroimmobilie, Offene Immobilienfonds, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen