04.12.2013 | Transaktion

aik erwirbt Einzelhandelsobjekt "LP6" in Darmstadt

Das Geschäftshaus "LP6" wurde 2013 modernisiert
Bild: aik

Das Düsseldorfer Investmenthaus aik hat das Einzelhandelsobjekt "LP6" in der Innenstadt von Darmstadt für das Portfolio des offenen Gemeinschaftsfonds "apoReal International" erworben. Verkäufer ist ein internationales Real-Estate-Unternehmen. Der Kaufpreis liegt bei rund 51 Millionen Euro.

Der Anlegerkreis besteht aus mittlerweile aus 17 Versorgungswerken und einer Pensionskasse und soll künftig durch institutionelle Investoren erweitert werden. CBRE war beim Verkauf exklusiv mandatiert und beratend tätig.

Das viergeschossige Geschäftshaus "LP6", das 2013 modernisiert wurde, befindet sich am Ludwigsplatz in der Fußgängerzone. Die Verkaufsflächen des Objekts sind langfristig an den Elektronikfachmarkt Saturn, Sporthübner und den Lebensmittel-Discounter Aldi Süd vermietet. In der 3. Etage des Gebäudes befinden sich unter anderem ein Fitnessstudio, eine Anwaltskanzlei und eine Schönheitsklinik. Ein angrenzendes Parkhaus verfügt über 526 Stellplätze.

Der Investor aik hat dieses Jahr vorrangig Wohn- und Einzelhandelsobjekte in Deutschlands A- und B-Städten im Fokus. Zum Jahreswechsel erwarb die aik bereits das C&A-Gebäude am Ludwigsplatz.

Schlagworte zum Thema:  Gewerbeimmobilien, Geschäftshaus, Einzelhandelsimmobilie, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen