| Transaktion

TH Real Estate und Palmira kaufen Logistikzentrum bei Hannover

Die Logistikimmobilie beinhaltet hauptsächlich Lagerflächen
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

TH Real Estate und Palmira Capital Partners haben eine Logistikimmobilie in Lehrte bei Hannover gekauft. Das Objekt mit rund 37.500 Quadratmetern Mietfläche wird in das Portfolio des Fonds "German Logistics (ICF GLog)" eingebracht. Verkäufer ist die Nibler-Gruppe aus Kassel.

Bei dem Objekt handelt es sich um zwei individuell vermietbare Distributionshallen auf einer Grundstücksfläche von 82.400 Quadratmetern. Die Mietfläche beinhaltet hauptsächlich Lager- sowie einige Büro- und Sozialflächen.

Mieter ist ein Logistikunternehmen, das die Immobilie als Distributions-Hub nutzt. Die Mietvertragsrestlaufzeit beträgt knapp vier Jahre.

Das Objekt in Lehrte ist bereits der sechste Ankauf für den von Institutional Investment Partners (2IP) aufgelegten ICF GLog. Ziel des Fonds ist es, langfristig stabile Erträge zu erzielen und eine hohe Risiko-Diversifikation zu gewährleisten.

TH Real Estate und Palmira Capital Partners fungieren als Asset Manager des Fonds.

Schlagworte zum Thema:  Transaktion, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen