Gekauft werden Büroimmobilien für 250 Millionen Euro Bild: Veer Inc.

Swiss Life Asset Managers bringt einen neuen Fonds, der den Fokus auf Büroimmobilien legt. Der „Key Regional Cities Germany“-Fonds richtet sich an deutsche institutionelle Anleger. Der Fonds soll bis zu 250 Millionen Euro schwer werden.

Gekauft werden Büroimmobilien in den Top 7-Städten mit B-Lage oder in B-Städten mit A-Lage. Angestrebt wird eine Diversifikation auf bis zu 26 Bürostandorten, Nutzungsart, Größe und Alter mit
Fokus auf Multi-Tenant-Objekte und überwiegender Büronutzung.

Mit Unterstützung von Corpus Sireo Real Estate wurden bereits zwei Objekte erworben: Der „Sheridan Tower“ in Augsburg sowie das Büroobjekt Munzingerstraße 5, 5a in Freiburg.

Im Januar hatte Swiss Life Asset Managers den ersten offenen Immobilienfonds für deutsche Privatanleger aufgelegt.

Schlagworte zum Thema:  Büroimmobilie, Immobilienfonds

Aktuell
Meistgelesen