22.07.2013 | Transaktion

Starwood Capital kauft Büropark in Prag

Der Büropark im Chodov-Bezirk von Prag
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Starwood Capital Group hat über eine ihrer Tochtergesellschaften den Büropark "The Park" in der tschechischen Hauptstadt Prag erworben. Verkäufer ist Aberdeen Asset Management Deutschland AG. Über die Bedingungen der Transaktion wurde nichts bekannt.

The Park, bestehend aus einer über zwölf Gebäude verteilten Pachtfläche von 116.000 Quadratmetern, ist ein Büropark im Chodov-Bezirk von Prag. Nach Abschluss der Bauarbeiten im Jahr 2008 ist die Immobilie derzeit zu 99 Prozent verpachtet. Zu den Pächtern gehören unter anderem DHL, IBM, Honeywell, SONY, Accenture und Dell.

Starwood plant, den ursprünglichen Bauträger und derzeitigen Immobilienverwalter AIG / Lincoln beizubehalten. Die Kreditlinie zur Refinanzierung der Immobilie wurde von pbb Deutsche Pfandbriefbank und Helaba gemeinsam gezeichnet.

Starwood wurde bei der Übernahme und der Finanzierung der Immobilie von Dentons juristisch beraten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen