15.11.2011 | Investoren

Spitzenmieten in Europas CBD-Lagen legen weiter zu

Savills geht davon aus, dass die Spitzenmieten in den CBD-Lagen der europäischen Büromärkte weiterhin steigen und prognostiziert für das Schlussquartal 2011 ein Wachstum von durchschnittlich 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Londoner City, Lyon, Frankfurt, Brüssel und Mailand werden den deutlichsten Anstieg verzeichnen. Dem Unternehmen zufolge wird sich die Nachfrage weiterhin auf CBD-Lagen konzentrieren, wobei sich der Informations- und Telekommunikationstechnologiesektor besonders aktiv zeigt. So hat zum Beispiel Google in diesem Jahr Büroflächen in London, Paris, Amsterdam und Dublin angemietet. Savills hat ferner in allen europäischen Märkten eine deutliche Abschwächung der Neubautätigkeit in den vergangenen zwei Jahren festgestellt und erwartet, dass dies insbesondere in den CBD-Lagen zu einem Anstieg der Vorvermietungsquoten führt.

In Bezug auf den Flächenumsatz berichtet Savills, dass dieser zwar in einigen Märkten - darunter Berlin, Lyon, Hamburg und Warschau - gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist, insgesamt jedoch zum Jahresende europaweit ein Rückgang des Flächenumsatzes um durchschnittlich 6,5 Prozent erwartet wird.

Aktuell

Meistgelesen