| Unternehmen

Union Investment und Investa legen Fonds für Campus-Immobilien auf

Campus-Immobilien zeichnen sich unter anderem durch flexible Flächenkonzepte aus
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Union Investment und die Investa Capital Management haben gemeinsam den Spezialfonds "Urban Campus Nr. 1" aufgelegt, der in zukunftsorientierte Arbeits- und Büroformen investieren soll. Im Anlagefokus liegen sogenannte Campus-Immobilien, die sich als Bürogebäude durch flexible Flächenkonzepte, die Berücksichtigung des Sharing- und Co-Working-Trends und eine hohe Aufenthaltsqualität auszeichnen.

Anlegen soll der neue Fonds in diversifizierte, kleinteilig vermietete Campus-Immobilien, in denen sich auch mittelständische Unternehmen und Start-ups aufgrund der Nähe zu wissenschaftlichen Einrichtungen bevorzugt ansiedeln. Angesprochen sind vorrangig institutionelle Anleger.

Lesen Sie auch:

Gateway schließt Kapitalerhöhung über 18,15 Millionen Euro ab

Hamburg: Union Investment kauft Geschäftshaus am Herrengraben

Hamburg: Gerchgroup investiert 140 Millionen Euro in "Neues Korallusviertel"

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Campus, Immobilien, Immobilieninvestoren

Aktuell

Meistgelesen