26.04.2013 | Transaktion

SEB verkauft Einkaufszentrum in Japan

Chiba liegt in unmittelbarer Nähe zu Tokio
Bild: Bildpixel ⁄

SEB Asset Management hat die "Aeon Mall Chiba New Town" in Chiba (Japan) an ein japanisches Unternehmen verkauft. Das in 2007 fertiggestellte Einkaufszentrum wurde im Jahr 2009 für den Luxemburger Spezialfonds SEB Asian Property Fund erworben.

Der erzielte Verkaufspreis von umgerechnet rund 100 Millionen Euro liegt 12,6 Prozent über dem Ankaufspreis. Die Mall ist bis 2027 an den Betreiber Aeon Mall generalvermietet.

Auf knapp 33.500 Quadratmetern Mietfläche vereint sie mehr als 130 Läden, ein Kino sowie Fitness- und Freizeiteinrichtungen. Chiba New Town befindet sich in unmittelbarer Nähe zur japanischen Hauptstadt Tokio. Mit der Region Chiba verfügt das Einkaufszentrum über ein Einzugsgebiet mit mehr als 400.000 Einwohnern.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Einkaufszentrum

Aktuell

Meistgelesen