10.12.2012 | Immobilienfonds

SEB Immoinvest schüttet knapp 145 Millionen Euro aus

Die dritte Auszahlung ist für Juni 2013 geplant
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Anleger des sich in der Auflösung befindlichen Offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest erhalten am 28. Dezember ihre zweite Auszahlung. Das gibt das Unternehmen heute bekannt. Ausgeschüttet werden diesmal 144,5 Millionen Euro - das sind 1,24 Euro je Anteil.

Die Dezember-Ausschüttung (in Höhe von drei Prozent des Fondsvermögens) bleibt damit deutlich hinter der Ausschüttung im Juni 2012 zurück. Sie basiert auf Erträgen, die in den vergangenen sechs Monaten erwirtschaftet wurden. Das Immobilienportfolio erbrachte ein Einkommen von rund 170 Millionen Euro und resultiert im Wesentlichen aus Vermietungen.

Weitere Liquidität ergab sich aus dem Verkauf von vier Objekten in Düsseldorf, Berlin und Luxemburg. Die dritte Ausschüttung ist für Juni 2013 geplant.

Schlagworte zum Thema:  Immobilienfonds, Ausschüttung

Aktuell

Meistgelesen