27.05.2016 | Personalie

Savills IM: Bury wird Europa-CEO, Gütle und Restle bilden neue Doppelspitze in Deutschland

James Bury
Bild: Savills IM

Savills Investment Management (Savills IM) erweitert die oberste Management-Riege: James Bury wurde zum CEO für Europa bestellt. Er wird an Justin O’Connor berichten, den weltweiten CEO des Unternehmens. Darüber hinaus beförderte Savills IM Thomas Gütle und Axel Kraus zur Doppelspitze seines Deutschlandgeschäfts.

Grund für die Erweiterung des Deutschlandgeschäfts ist die weitere Expansion hierzulande seit der im Jahr 2015 erfolgten Übernahme von SEB Asset Management.

Carolina von Groddeck zum Head of Transactions in Europa bestellt, während Gerhard Lehner fortan als Head of Fund Management das Fondsmanagement in Europa leiten wird.

Michael Flynn soll als CEO Asia Pacific das Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum verantworten.

Savills Investment Management ist Teil der Savills Gruppe, einem weltweit tätigen Immobilien-Dienstleistungsunternehmen mit Börsennotierung in London.

Lesen Sie dazu auch:

Savills IM startet neuen Retail-Fonds

Savills IM kauft Büroentwicklungen in Berlin und Hannover für 200 Millionen Euro

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Investment Management, Investment, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen