| Transaktion

Rockspring kauft drei Hamburger Core-Plus-Immobilien von Valad

Alle drei Hamburger Objekte sind vollständig vermietet
Bild: Lisa Schwarz ⁄

Der Investmentmanager Rockspring hat für den Fonds "TransEuropean Property V LP" drei gewerbliche Core-Plus-Objekte mit insgesamt 24.350 Quadratmetern Fläche erworben. Die Immobilien liegen im Hamburger Stadtteil Langenhorn und wurden im Namen des "V+ Germany"-Mandats von Valad Europe verkauft.

Die Transaktion umfasst die drei Immobilien "Essener Bogen 7", "Essener Bogen 17" und "Essener Straße 89" sowie ein 4.000 Quadratmeter großes Grundstück am gleichen Standort. Alle drei Objekte sind an die Evotec AG, MCS Moorbek Computer System GmbH und an die Hermes Logistik Gruppe vermietet.

Die Hauptgeschäftssitze der jeweiligen Mieter befinden sich in den Immobilien. Rockspring plant, auf dem leeren Grundstück ein 5.500 Quadratmeter umfassendes Bürogebäude zu errichten. Baubeginn ist für das vierte Quartal 2014 vorgesehen.

Das Investment ist für "TransEuropean" das dritte in Deutschland und erhöht damit den Kapitaleinsatz in Europa auf rund 550 Millionen Euro seit Einführung im Jahr 2012. 

Jones Lang La Salle hat Valad Europe bei der Transaktion beraten. HIH Boxberg Capital hat Rockspring im Ankauf beraten und agiert als lokaler Operating Partner für Rockspring.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienfonds, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen