| Unternehmen

Umfirmierung: Realogis heißt jetzt RLI Investors und bereitet zweiten Fonds vor

Bodo Hollung
Bild: RLI

Der Asset- und Fondsmanager Realogis Real Estate GmbH firmiert ab sofort als RLI Investors (RLI). Geschäftsführer ist Bodo Hollung. Aktuell bereitet das Unternehmen einen neuen Spezialfonds vor, über den institutionelle Anleger in deutsche Logistikimmobilien investieren können.

Der Münchner Spezialist für Logistikimmobilien will außerdem wachsen: Bis Jahresende 2016 soll das verwaltete Immobilienvermögen (Assets under Management) von gegenwärtig rund 160 Millionen Euro auf etwa 320 Millionen Euro gesteigert werden.

Der Fokus von RLI bleibt unverändert auf den deutschen Logistikimmobilienmarkt gerichtet. Auch Management und Personal bleiben erhalten.

Bei dem neuen Immobilien-Spezial-AIF handelt es sich um ein Nachfolgeprodukt des im Jahr 2015 aufgelegten "Logistics Fund - Germany I", der nach Angaben des Unternehmens auf der Eigenkapitalseite vollständig platziert ist und voraussichtlich im laufenden Jahr das angepeilte Investmentvolumen von rund 320 Millionen Euro erreichen wird.

Lesen Sie auch:

Realogis steigert Gesamtumsatz um 30 Prozent
Umfirmierung: Fore Group heißt jetzt Four Parx

Schlagworte zum Thema:  Immobilienunternehmen, Immobilienfonds, Spezialfonds, Logistikimmobilie, Umfirmierung

Aktuell

Meistgelesen