| Investitionen

Transaktionsvolumen der Real I.S. bei bislang rund 734 Millionen Euro

Real I.S. hat in diesem Jahr erstmalig in Irland investiert.
Bild: A. Friedrich ⁄

Das Transaktionsvolumen der Real I.S. liegt für das Jahr 2015 bereits bei rund 734 Millionen Euro – und damit schon jetzt höher als im gesamten Jahr 2014 (607 Millionen Euro).

Bislang hat die Real I.S. im laufenden Jahr Immobilien für rund 460 Millionen Euro erworben und für 274 Millionen Euro verkauft. Bei den Verkäufen handelt es sich überwiegend um ein europäisches Gewerbeimmobilienportfolio. Die Immobilien liegen verteilt in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden.

Außerdem hat die Real I.S. in diesem Jahr elf Immobilien neu erworben. Erstmals investierte die Real I.S. dabei in Irland. Weitere Investitionen erfolgten in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf Gewerbeimmobilien.

Für das Gesamtjahr plant die Real I.S. weitere Ankäufe und will voraussichtlich Transaktionen mit insgesamt mehr als eine Milliarde Euro realisieren.

Lesen Sie mehr:

Real I.S. schüttet 2014 rund 114 Millionen Euro aus

Real I.S. sammelt rund 500 Millionen Euro ein

Schlagworte zum Thema:  Unternehmen, Bilanz

Aktuell

Meistgelesen